Newsletter April 2020

 

Ein historisches Jahr der Menschheit

- Ende eines alten Zeitenzyklus, Nullpunktfeld, Polverschiebung

- Wo geht die Reise hin?

Aloha Ihr Lieben!

 

Die Welt ist im Wandel, der sich nun nicht mehr aufhalten lässt. Das Mondjahr 2020 hat am 21.03.2020 mit vielen „Stop and Go's“ begonnen, wir sind jetzt in das erste Jahr des neuen Zyklus. Mondjahre gelten im allgemeinen als veränderlich, unkontrollierbar, unbeständig und bringen uns wieder zurück in die richtige Ordnung. In diesem Jahr werden verstärkt die Besinnung auf sich selbst, auf das, was wirklich wichtig ist im Leben, die Familie, die Wurzeln, das Unterbewusstsein, innere Zufriedenheit und Häuslichkeit, im Fokus stehen. Wir alle sind aufgerufen neue Wege zu wählen.

 

Cherubim Gabriel ist der Hüter dieses Jahres. Die Tore in unsere geistige Heimat im Kosmos öffnen sich. Wir verbinden uns wieder mit unserer Heimat im Lichte. Es wird sehr viel Unruhe und Wechsel auf allen Ebenen geben. Kollektiv wechseln viele Seelen die Ebenen. Seelen gehen und neue Seelen, aus zum Teil sehr hohen Ebenen, werden geboren. Wir sind in einen neuen Zyklus eingetreten und werden jetzt mit den großen Zyklen der Erde und einem erweiterten Blick in das Universums konfrontiert.

 

"Gott erschuf Himmel und Erde und nicht Himmel und Hölle."

Karmisch aktiv sind jetzt unter anderem alte seelische Wunden aus Atlantis und des Mittelalters in dem die Verteufelung der (weiblichen) Natur, die Pest und die Inquisition im Leben der Menschheit tobte. Diese Wunden der Seele können jetzt für jeden Einzelnen und kollektiv Vergebung, Erlösung und Heilung finden. Wir durchlaufen jetzt gerade eine ähnliche Sternenkonstellation wie damals.

 

Die Sturm der Wandlung in einer neuen Zeit weht aus höheren Dimensionen, aus dem All auf unsere Erde und lässt sich nicht mehr aufhalten. Wir sind auf dem Weg spiralförmig zurück ins Zentrum unserer Galaxie. Die Krone unserer Erde beginnt um den Nordpol herum zu leuchten (unsere Erde trägt immer mehr eine Lichtkrone). Diese erweckt die kosmische DNA, was dazu führt, dass die gesamte Menschheit langsam in einen Zustand des Erwachens eintritt. Der Bewusstseinswandel hat Ende 2012 ganz sanft angefangen und nimmt nun rasant an Fahrt auf, der sich in der 3D und in der 5D sehr unterschiedlich darstellt. Wir durchlaufen gerade die 4. Dimension und damit den Wechsel.

 

Mit diesem Jahr beginnt der Wandel in ein neues Werden endgültig und vieles, was wir vorher wussten, wird nun deutlich fühlbar. Vieles, nach dem wir uns insgeheim sehnten, wie im Einklang mit Mutter Erde leben, Nachhaltigkeit, neue Technologien, neue Wege im Einklang mit dem Gesamten, wird nun nach und nach Gestalt annehmen. Die künstliche Matrix wird zunächst noch mehr aktiviert aber irgendwann durch die natürliche, gottgewollte Matrix abgelöst oder integriert. Die wahre Natur und damit unsere wahre Natur rückt wieder in den Vordergrund. Wir verlassen das materialistische Weltbild und brechen auf in ein holistisches ganzheitliches, geistiges, multidimensionales Weltbild im Einklang mit der Erde und dem Universum, in dem wir die Einheit in der Vielfalt erkennen, unseren Blick in das All erheben und ganz neue Wege gehen werden. Wir besinnen uns aus der Endlichkeit zurück in die Ewigkeit.

 

Vieles, was hier chaotisch wirkt, ist aus geistiger Sicht im göttlichen Plan vorgesehen. Die Schleier zwischen den Welten werden immer dünner und die Tore in andere Ebenen und Dimensionen öffnen sich wieder. Vieles kann transformiert und erlöst werden. Das Erdmagnetfeld verändert sich rasant.

Unser Erdmagnetfeld steuert alle physiologischen und elektromagnetischen Vorgänge, so wie unsere geistige Aktivität und das Bewusstseinsfeld, in dem wir uns alle befinden. Unser Körper passt sich der immer leichter werdenden Schwingung des Erdmagnetfeldes an und beginnt mitzuschwingen. Wir erkennen und fühlen immer mehr, dass alles miteinander verbunden ist, ja eins ist. Unser Blick erhebt sich in das All.

 

Die nachfolgende Darstellung ist ein kleiner Einblick in die Geschehnisse im Universum, die seit einigen Jahren im Gange sind, doch vielleicht eröffnet sie dem ein oder anderen eine andere übergeordnete Perspektive zum Wandel, den wir jetzt als gesamte Menschheit erleben. Diesmal sind wir alle gefordert und gefragt. Jeder einzelne von uns.

 

Die Quellen für die nachfolgenden Veränderungen:

Axel Klitzke – Klimawandel im Sonnensystem

»Bitte hier klicken«

Basierend auf Forschungsberichten der Russischen Akademie für Wissenschaft, NASA-Berichten, Spaceweather

 

Hochmagnetische, plasmatische Feld

Ein hochmagnetisches, plasmatisches Feld ist in unsere Sonnensystem eingedrungen, das alles verändern wird. Es besteht vorwiegend aus Wasserstoff und Heliumatomen. Es ist umgeben von einem Magnetfeld, innerhalb dieses Plasmafeldes herrscht eineTemperaturen von 6000 Grad Celsius. Dieses gigantische Plasmafeld hat Auswirkungen auf unser gesamtes Sonnensystem und auf alle Planeten und Monde in unserem Sonnensystem. Besonders auf die Sonne, die wiederum Auswirkungen hat auf alle Lebensströme. Plasmaenergie wird die  Energie der Zukunft sein.

 

Kosmische Veränderungen – Anomalien im gesamten Sonnensystem

Laut der russischen Akademie der Wissenschaften sind in unserem gesamten Sonnensystem bereits einige große gravierende Veränderungen eingetreten. Das Magnetfeld der Sonne hat sich in einem kurzen Zeitraum auf ca. 230 % erhöht. Der Mond verändert sich. Auf dem Mars sieht man erstmals Wolkenbildung (»KLICK«). Auf dem Saturn bildet sich ein seltsames Hexagon an den Polen (»KLICK«).

Der magnetische Nordpol hat seine Wanderungsgeschwindigkeit auf rund 50 km pro Jahr vervierfacht. Damit verändert sich die Schwingung und die Kraft der Planeten. Bisherige Interpretationen der Planetenenergien müssen neu geprüft und überarbeitet werden. Die kosmische heilige Geometrie ist in unserem Universum am Wirken.

 

Sonnenaktivitäten und kosmische Strahlung

Immer mehr können wir die Sonnenaktivitäten anhand der Nordlichter um den Nordpol herum beobachten. Uns erreichen kräftige Sonnenstürme, die Auswirkungen auf das elektromagnetische Feld in allem Leben haben. Dies kann zu einer Bewusstseinserhöhung aber auch vielen körperlichen Symptomen führen, wenn wir uns gegen den gewaltigen Lichtstrom dieser Zeit stellen. Die Sonne und das Licht befreit uns aus der künstlichen Matrix und legt langfristig unser großartiges genetisches Potenzial frei.

 

Nullpunktfeld

Was ist das Nullpunktfeld? Der Begriff „Nullpunktfeld“ wurde von Walther Nerst 1918 geprägt. Das Nullpunktfeld ist das „kosmische Grundrauschen“, das allgegenwärtig ist und immer wieder dafür sorgt das sich der Zustand des Kosmos selbst regeneriert.  Was wir für ein stabiles Universum halten, ist in Wirklichkeit ein schäumender Strudel subatomarer Teilchen. Sollte das Erdmagnetfeld irgendwann auf den Nullpunkt zugehen, wird sich die Materie, so wie wir sie kennen, auflösen und wir erwachen in einer neuen Dimension. Können wir bewusst unser eigenes Körpermagnetfeld aufrecht erhalten erwachen wir vollständig in einer neuen Dimension, in der das Paradies noch vollständig vorhanden ist. Wir werden alle Seelen, die wir verloren glaubten, im Lichte wieder treffen. Sie helfen uns in diesem Prozess bereits von der anderen Seite aus. Wir sind nicht alleine. Messungen zeigen, dass sich das Magnetfeld seit 150 Jahren langsam abschwächt und immer mehr auf das Nullpunktfeld zuläuft.

 

Polverschiebung

Der arktische Nordpol driftet immer mehr ostwärts. Er ist bereits 2.300 Kilometer gewandert und beschleunigt gerade seine Bewegung rasant. Er wandert ca. 60 km jedes Jahr weiter Richtung Sibirien. Der genaue Grund der Anomalie ist noch unklar. Forscher vermuten die Ursachen im äußeren Erdkern. Dort gibt es eine Art Jetstream im flüssigen Metall, der sich dreimal schneller um den Nordpol bewegt als das übrige Metall. Zudem wurde im Erdkern im Norden Südamerikas ein verstärkter Eisenfluss entdeckt. Die Kombination aus beidem könnte die Drift des arktischen Magnetpols begünstigen.

 

Umpolung des Erdmagnetfeldes

Lavaströme deuten darauf hin, dass eine komplette Magnetfeldumkehr innerhalb  weniger Jahre oder Monate geschehen kann. Genaueres ist nicht bekannt. Die letzte Umkehrung des Erdmagnetfeldes fand vor 780.000 Jahren statt. Aus dem magnetischen Nord- wurde der Südpol und umgekehrt. Das irdische Magnetfeld polt sich alle 300.000 Jahre um, dieser Vorgang kann länger dauern. Die Polumkehr passiert im inneren des Erdkerns, die Erdachse bleibt dabei stabil. Äußerlich ist dies an den Magnetströmen unserer Erde sichtbar. Flugrouten verändern sich, alles was bisher auf das alte Feld ausgerichtet ist, Zugvögel, Wale stranden, weil der gewohnte Kurs sich verändert hat, etc. Alles muss sich neu einstellen.

Es gibt viele Prophezeihungen von bekannten Sehern und Seherinnen zu diesem Momentum. Darin ist von einer 3 tägigen Finsternis die Rede in der sich die Erde reinigt und umpolt. Es wird von einem kurzen intensiven Zeitraum gesprochen. Es wird empfohlen ruhig zu Hause zu bleiben und abzuwarten. Viele Prophezeihungen sind in der Vergangenheit nicht so eingetroffen wie geschildert oder vorhergesagt, (denken wir an den Dezember 2012), da sich das Bewusstsein der Menschen bereits verändert hat. Bleiben wir also bei allem was aus dem letzten Jahrtausend kommt ruhig und zuversichtlich. Der Wandel kommt, er kann sich jedoch ganz anders darstellen als beschrieben.

 

Klimaverschiebung / Klimawandel

Das Klima wandelt sich auf allen Ebenen. Klima erwärmt sich. Klima kühlt sich ab.  Es wird Zeit, sich der Erde zuzuwenden, die Erde zu pflegen, anzubauen und zu pflanzen und neue Wege im Einklang mit der Erde zu wählen.  Sobald wir unsere Erde berühren und uns mit ihr verbinden, wissen wir, alles ist gut.

 

Frequenzveränderungen

Diese Frequenzveränderungen haben Auswirkungen auf unser Bewusstsein und auf unsere DNS. Viele Bereiche werden jetzt freigeschaltet und die Spiritualität geht in den Mainstream. Wir sind wachstums- und bildungsfähig und können jetzt wachsen, lernen und ganz neue Dinge erfahren.

 

Goldenes Zeitalter

Ende einer alten Zeit und der Beginn eines neuen goldenen Zeitalters. Erwachen des kosmischen Bewusstseins. Das goldene Zeitalter bezeichnet ein Zeitalter der Fülle und Freude.

Astrologisch sind diese Umwälzungen zu sehen und viele Astrologen sagen, dass sie solche Sternenkonstellationen in dieser geballten Form wie sie in diesem Jahr auftreten bisher noch nicht auf dem Schirm hatten.

Alles was jetzt passiert ist nur ansatzweiße erklärbar und stellt uns alle vor eine große Herausforderung, die wir gemeinsam meistern können. Es sind innerhalb kürzester Zeit große Wachstumsschritte möglich. In diesem Jahr findet ein großer Wechsel statt.

Der Prozess hält an bis 2035, eine Zeit, in der wir viel Wechsel, Unruhen und Neuerungen erfahren werden.

 

Schauen wir aus der menschlichen Sicht und aus alten Wertesystemen, dann könnte uns diese Zeit sehr verängstigen. Schauen wir aus einer höheren Perspektive, aus der Perspektive unseres hohen Selbst und der 5. Dimension können wir sehen, dass alles im göttlichen Plan ist. Der Mensch denkt, Gott lenkt. Es geht nicht mehr darum sich gegenseitig die Schuld zuzuschieben, sondern zu sich selbst zu kommen, die eigenen schöpferischen Kräfte zu entwickeln, aufzuwachen, wahrhaftig zu wirken und das neue Werden, wo immer es geht, in Gedanken, Worten und Taten mitzugestalten und die Vision einer neuen Zeit und des Paradieses stabil zu halten.

 

Der April wird ein weiterer historischer Wandelmonat in der Geschichte der Menschheit. Wir sind Zeitzeugen. Weitere Systeme des alten Systems brechen zusammen und wollen auf die nächste Dimension eingestimmt werden. Kreative Köpfe mit Herz und Verstand sind jetzt gefragt. Viele neue Modelle und Freie Energie gibt es bereits. Jetzt wäre die Zeit diese zu aktivieren. Wir haben diese Zeitenwende gewählt.

 

In diesem Sinne, seid in der Gegenwart, die Gegenwart ist das Ende der Zeit.

Richtet euch immer mehr auf eurer inneres Wesen aus. Gleicht euch über die heilige Geometrie mit allen göttlichen Feldern der Schöpfung ab. Entwickelt eure innewohnenden Superkräfte, die Zeit des Wachstums des WACH-Werdens ist jetzt. Der Lichtkörper entfaltet sich und ganz andere Fähigkeiten werden in uns aktiviert. Uns steht jede Menge Hilfe auf allen Ebenen zur Verfügung.

 

Wir halten das Licht mit vielen anderen Menschen rund um den Globus. Wir sind nicht alleine, wir sind jetzt hier, um uns gegenseitig zu erinnern und zu unterstützen. Nicht jammern und klagen, sondern neue Visionen halten, den kreativen Geist verwenden und Lösungen anbieten.

 

Wenn ihr Wünsche für Webinare und Meditationen habt, so leitet sie an uns weiter.

 

In Liebe und Verbundenheit,

Jeanne & Murat

*neu*

youtube-kanal

 

Wir sind nun auch auf YouTube vertreten und werden nach und nach Videos in Form von Meditationen u.a. Inhalte kostenlos für Euch zur Verfügung stellen. Drei Videos sind bereits online.

Also ... schaut gerne vorbei!

Buchbestellungen

Unterstützt den stationären Buchhandel!

 

Wenn Ihr Bücher bestellen möchtet, unterstützt bitte die Verlage und die kleinen Buchhandlungen, indem Ihr direkt dort bestellt.

Unsere Bücher und Kartensets könnt Ihr direkt beim Schirner Verlag bestellen (zur Zeit portofrei und mit 60 Tagen Zahlungsziel).

Eine Übersicht unserer Titel findet Ihr hier:

 

»Bitte hier klicken«

Kartenset: Wünsche und Visionen

Jeder Mensch trägt große schöpferische Kräfte in sich. Sie sind der Schlüssel zu einem rundum erfüllenden Leben ganz nach unseren Vorstellungen – in Frieden, Gesundheit, Glück, Liebe und Reichtum. Bestsellerautorin Jeanne Ruland gibt unseren Wünschen und Visionen mit diesen 60 Impuls-Karten Raum zum Wachsen: Von der optimalen Energielenkung über die Traumarbeit bis hin zur Schulung der Intuition halten sie alles bereit, was wir zum kraftvollen Visualisieren und Manifestieren brauchen. Mit jeder Karte machen wir einen großen Schritt in Richtung Erfüllung unserer Wünsche!

 

Das Buch der Wünsche und Visionen

Eine kraftvolle Visionsarbeit ist die Grundlage eines glücklichen und erfolgreichen Lebens und gehört zu einer spirituellen Lebensführung dazu. Ob wir Visionen mit der Energie des Mondes oder im Einklang mit der aktuellen Planetenschwingung stärken, die Geistige Welt um Hilfe und Segen bitten oder die Kraft von Runen, Orakeln oder Räucherungen nutzen – Wege, die eigene Vision zu fühlen und zu leben, gibt es viele. Bestsellerautorin Jeanne Ruland stellt in diesem Buch alle wichtigen Werkzeuge vor, die es braucht, um die eigenen schöpferischen Kräfte in Richtung eines rundum glücklichen und segensreichen Lebens zu lenken.

Cosmic cine Filmfestival

 

Dieses Jahr ONLINE auf

www.PANTARay.tv

Wir freuen uns riesig, dass dieses ganz besondere Festival trotz der aktuellen Lage in neuer Form stattfindet und würden uns als Mitwirkende und Mitglieder des Vereins Born2Live e.V. sehr über Eure Unterstützung freuen – lieben Dank!

 

Infos zum Filmfestival

»Hier klicken«

 

Infos zum Verein

»Hier klicken«

 

Wie kann ich unterstützen?

»Hier klicken«

 

APRIL 2020 / KALENDER

 

  • Mi, 01. "April, April", 2. Quartal
  • Do, 02. Internationaler Kinderbuchtag
  • Fr, 03. Regenbogen Tag
  • Sa, 04.
  • So, 05. Karwoche / Palmsonntag

 

  • Mo, 06. Entwicklung und Frieden
  • Di, 07. Weltgesundheitstag / Mars – Uranus - Quadrat – Spannungstag
  • Mi, 08. Vollmond – Ostermond um 3:35 Uhr in der Waage
    Gute Gedanken, gute Einfälle
  • Do, 09. Gründonnerstag
  • Fr, 10. Karfreitag / Tag der Geschwister
  • Sa, 11. Karsamstag / Osternacht
  • So, 12. Ostern

 

  • Mo, 13. Ostern – Ehrentag der Pflanzen
  • Di, 14.
  • Mi, 15. Erzengel Zadkiel (Reinigung & Umwandlung) bis zum 14.05.2020
  • Do, 16. WEBINAR: Erzengel Zadkiel
  • Fr, 17.
  • Sa, 18. Portaltag
  • So, 19. Weißer Sonntag Kommunion / Schwendtag

 

  • Mo, 20. Portaltag
  • Di, 21. Sternzeichen Stier
  • Mi, 22. Tag der Erde – Lyriden Maximum
  • Do, 23. Welttag des Buches / Neumond um 3.25 Uhr im Stier
  • Fr, 24. Ramadan Merkur – Spannung Pluto
  • Sa, 25. Tag des Baumes – Welt DNA Tag
  • So, 26. Cosmic Cine Preisverleihung

 

  • Mo, 27. Welt Grafiker Tag – Königstag
  • Di, 28. WEBINAR: Großes Ho‘oponopono – Reinigung & Vergebung
  • Mi, 29. Welttag des Tanzens
  • Do, 30. Walpurgisnacht / Tanz in den Mai

Termine | Veranstaltungen

 

Webinar auf Sofengo:

*******************************************************************

 

April 2020

 

16. April | 19.00 – 20.30 Uhr

Webinar auf Sofengo

»Erzengel zadkiel – Engel- und Strahlenlehre«

Nähere Infos und Anmeldung in Kürze »hier«

 

*******************************************************************

 

28. April | 19.00 – 20.30 Uhr

Webinar auf Sofengo

»Grosses Ho‘oponopono – Reinigung und Vergebung«

Nähere Infos und Anmeldung in Kürze »hier«

 

*******************************************************************

 

Weitere Termine unter www.shantila.de

 

Buch »Ancestral Healing«

 

Freude pur ♥️ Unser Buch ...

„Aumakua: Segen und Potenzial unserer Wurzeln“

ist jetzt bei Earthdancer Books in englisch erschienen.

Bitte »hier klicken«

 

Deutsche Version

Bitte »hier klicken«

REISEN 2020 / SEMINAR & URLAUB

 

* Wir halten Euch zu aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden. Sollte eine Reise verschoben oder abgesagt werden, teilen wir es Euch umgehend auf allen Kanälen mit. *

 

 

Kreta, Mai 2020

Heilmethoden der neuen Zeit

 

Für nähere Infos bitte »hier klicken«

Südtirol, Mai 2020

Marien-Kraftplatzreise

 

Für mehr Infos bitte »hier klicken«

Süd-Frankreich, Juli 2020

Auf den Spuren von Maria Magdalena

* noch 2 Plätze frei, dann Warteliste *

 

Für nähere Infos bitte »hier klicken«

Bretagne, September 2020

Wege der Kraft und Magie
im Herzen der Bretagne

 

Für nähere Infos bitte »hier klicken«

Marokko, November 2020

White Leaf Journey
Wüstentour in der Sahara

 

Nähere Infos per Mail an »free@born2live.de«

Ägypten, Februar/März 2021

»Das Erbe von Atlantis«

 

Für nähere Infos bitte »hier klicken«

Save the Date!

Osterinseln, März/April 2021

»Rapa Nui – Im Herzen von Mu«

 

Mehr Infos in Kürze hier »bitte klicken«

Um den Newsletter zu bestellen, bitte »hier klicken«

© 2020 Jeanne Ruland & Murat Karacay